Mitarbeiterengagement beginnt mit Ihren Unternehmenswerten

by Thiago Leite - Dezember 4, 2018

In jeder Gemeinschaft sorgen die gemeinsamen Werte dafür, dass die Menschen eine übergeordnete Identität schaffen können. Grundwerte informieren darüber, was richtig ist, was falsch ist und welche Verhaltensweisen die Beteiligten verbinden und angestrebt werden. In gewisser Weise ist ein Wertekanon die Basis jeder Beziehung: „Ich vertraue darauf, dass Sie sich als Mensch so verhalten, wie ich es vermute, da wir dieselben Werte teilen.“ Dieses Konzept gilt auch am Arbeitsplatz. Gemeinsame Wertvorstellungen ebnen den Weg für die Missionen und Visionen, die ein Unternehmen zu seinen Zielen erklärt hat.

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Employee Engagement eBook herunterladenPDF Herunterladen

Unternehmenswerte sind bei strategischer Nutzung ein überaus wertvolles Signal, das Ihr Unternehmensleitbild wirkungsvoll untermauert. Wie bei jeder Verwertung als Kommunikationsmittel sind Unternehmenswerte als Botschaft am effektivsten, wenn sie authentisch sind. Es ist die eine Sache, Grundwerte zu dokumentieren und sie allgemein zugänglich zu machen, sie aber in der täglichen Arbeit umzusetzen, sie regelrecht „zu leben“ und auch manchmal unpopuläre Entscheidungen danach zu treffen, ist viel schwieriger.

Die Grundwerte Ihres Unternehmens zum Leben zu erwecken, kann zu einer kniffligen Angelegenheit werden. Einerseits kann jeder in Ihrem Unternehmen die Qualität seiner Arbeit an den von Ihnen festgelegten Werten messen, auf der anderen Seite haben Ihre Mitarbeiter auch Grund, das Management herauszufordern, diesen Werten gerecht zu werden. Wenn Transparenz beispielsweise ein Kernwert ist, sollten Sie bereit sein, offene Fragen zu Gehalt, Kostenstruktur und anderen sensiblen Themen zu beantworten.

Wenn Unternehmenswerte eine solche Verpflichtung darstellen, warum dann überhaupt die Mühe? Kurz gesagt: Zentrale Werte steigern die Produktivität, tragen zu einer höheren Arbeitsqualität bei und haben zu einigen der größten Geschäftserfolge aller Zeiten beigetragen.

Warum orientieren sich Mitarbeiter an Unternehmenswerten?

Unternehmenswerte werden immer mehr zu einem festen Bestandteil des Bewertungsprozesses eines Arbeitssuchenden. Wenn sich Bewerber für eine Zusammenarbeit mit Ihrer Firma entscheiden, wollen sie wissen, dass sie zur Unternehmenskultur passen – et vice versa. Mit Onlineplattformen zur Arbeitgeberbewertung und Firmenwebseiten, die heute Standard sind, ist die Informationsbeschaffung für Arbeitssuchende einfacher als je zuvor. Die offene Kommunikation der Grundwerte Ihres Unternehmens gibt den Bewerbern die zusätzliche Sicherheit, dass die Zusammenarbeit mit Ihnen zu ihren persönlichen Werten passt.

Sobald diese Kandidaten Mitarbeiter werden, bestimmen die Kernwerte Ihres Unternehmens die täglichen Entscheidungen, die in ihre Arbeit einfließen. Das Wissen um die Erwartungen Ihres Unternehmens hilft den Mitarbeitern, Prioritäten zu setzen – herauszustellen, was wichtig ist und was nicht. Grundwerte geben den Mitarbeitern auch eine Methode an die Hand, mit der sie in der Lage sind, die Qualität ihrer eigenen Leistung zu messen. So kann beispielsweise ein Produktteam zwar eine App mit beeindruckender Funktionalität erstellen, wenn allerdings ihre Navigation zu wünschen übrig lässt, wird diese App zu keinem Vertriebserfolg. Wenn außerdem Usability ein festgelegter Unternehmenswert ist, dann wäre diese App auch in dieser Hinsicht keine profitable Innovation – trotz der überragenden technischen Features. Kernwerte geben den Mitarbeitern die Richtlinien, die sie benötigen, um ihre Aufgaben im Sinn des Unternehmens zu erfüllen.

Wenn ein Unternehmen eine Reihe von Werten auswählt und in Kraft setzt, beeinflusst es maßgeblich, wie engagiert die Mitarbeiter in ihrer Arbeit sind. Ein wichtiger Faktor für das Engagement der Mitarbeiter ist das Gefühl, Teil einer Mission zu sein, die größer ist als sie selbst. Kernwerte verdeutlichen, wofür Ihr Unternehmen steht und wie die Leistung jedes Einzelnen seinen Teil zur Erfüllung der Vision beiträgt.

Warum sind Grundwerte für Unternehmen wichtig?

Die Weiterentwicklung der Leitsätze Ihres Unternehmens bringt die interne Vision voran. Wenn ein Team vor mehreren Entscheidungsmöglichkeiten steht, können die Unternehmenswerte deutlich machen, welcher Weg der richtige ist. Da alle die gleichen Ziele und Prinzipien haben, gibt es immer eine gemeinsame Basis, auf der sich die Menschen einigen können. Wenn dies berücksichtigt wird, sind die Teams schneller imstande, Konflikte zu vermeiden oder zu lösen.

Wenn Führungskräfte an die Unternehmenswerte glauben, kann dieses Verhalten Vertrauen schaffen, das sich auf das gesamte Unternehmen auswirkt. Entschließen sich leitende Angestellte z. B. für Maßnahmen, die das kurzfristige Betriebsergebnis negativ beeinflussen, aber im Einklang mit den grundsätzlichen Werten des Unternehmens stehen, lassen sich die Entscheidungen im gesamten Unternehmen und vor jedem Mitarbeiter plausibel vertreten.

Das dadurch geschaffene Vertrauen strahlt als positive Botschaft nach außen über die Unternehmensgrenzen hinaus. Diese Botschaft erhöht nicht nur Bekanntheitsgrad und Image Ihres Unternehmens, sondern stärkt auch seine Employer-Value-Proposition bei künftigen Bewerbern. In einem Marktumfeld, in dem Verbraucher regelmäßig feststellen, dass etablierte Marken unethische Geschäftspraktiken anwenden, hat ein Unternehmen, das zu seinen Werten und zu seinem Leitbild steht, einen klaren Wettbewerbsvorteil. Ergo: Ihre Werte werden zu Ihrer Marke.

Fallstudien zu Unternehmenswerten

Unternehmenswerte stehen im Mittelpunkt einiger der weltweit erfolgreichsten und beliebtesten Marken. Sie spiegeln eine Top-Down-Vision wider, wie Kunden behandelt werden sollen und wollen, wie Mitarbeiter gewohnt sind, miteinander umzugehen und wie sie von innen heraus motiviert werden können. Wenn Sie sich mit den Werten dieser Unternehmen befassen, denken Sie bitte darüber nach, wie sie Ihren persönlichen Blick auf die jeweilige Marke beeinflussen. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass Sie sehen, wie sich die Kernwerte auf Ihre Beziehung zu der jeweiligen Marke auswirken.

Netflix

Im Jahr 2009 veröffentlichte der Streaming-Gigant eine 124-seitige Diashow, die die „Netflix-Kultur“ exakt beschreibt.

Die Netflix-Unternehmenswerte:

    Urteilsvermögen
    Kommunikation
    Bedeutung
    Neugierde
    Innovation
    Mut
    Leidenschaft
    Ehrlichkeit
    Selbstlosigkeit

Warum wurden diese Werte ausgewählt?

Netflix möchte mit einer Gemeinschaft von Menschen zusammenarbeiten, die keine Angst haben, ihre Meinung zu sagen. Innovation beruht auf der Erkenntnis, dass der Status quo nicht gut genug ist. Um innovativ zu sein, braucht das Unternehmen Mitarbeiter, die Probleme identifizieren können und bessere Lösungen vorschlagen.

Wenn ein Mitarbeiter auf einer Ebene konstruktives Feedback erhält, muss er in der Lage sein, sich in die Kritikpunkte hineinzudenken, sie anzunehmen und Fehler zuzugeben. Ein Unternehmen kann nicht innovativ sein, wenn neue Ideen nur gehört und nie umgesetzt werden. Durch die Wertschätzung von Integrität und Urteilsvermögen wissen die Mitarbeiter auch, dass das Feedback, das sie erhalten, lösungsorientiert ist und nicht zu einem politischen Zweck erfolgt.

Zusammenarbeit ist bei Netflix eine Notwendigkeit. Seine Werte spiegeln die Realität der kollaborativen und kreativen Arbeit wider. Die enge Zusammenarbeit mit mehreren Personen kann mitunter frustrierend und langsam sein, dennoch benötigen Mitarbeiter das richtige Urteilsvermögen, um ihre Teamkollegen mit dem nötigen Respekt herauszufordern, die Neugierde, alle verfügbaren Optionen auszuloten, und die Leidenschaft, diese letztendlich durchzusetzen.

„Wir wollen, dass unsere Leute die Wahrheit sagen und wir sind der Meinung, dass stille Ablehnung illoyal ist. Es ist nicht in Ordnung, dass eine Entscheidung ohne deinen Beitrag durchgewinkt wird. Wir konzentrieren uns darauf, mit guten Diskussionen zu guten Entscheidungen zu kommen.“ – Reed Hastings, CEO von Netflix

Zappos

Zappos ist ein E-Commerce-Riese im Schuh- und Bekleidungseinzelhandel mit Sitz in Las Vegas, Nevada.

Die Zappos-Unternehmenswerte:

Das WOW durch exzellenten Service liefern

    Veränderungen annehmen und vorantreiben
    Spaß und etwas Verrücktheit schaffen
    Abenteuerlustig, kreativ und aufgeschlossen handeln
    Langfristig wachsen und lernen
    Aufbau offener und ehrlicher Beziehung durch transparente Kommunikation
    Aufbau eines positiven Team- und Familiengeistes
    Mit weniger Aufwand mehr erreichen
    Leidenschaftlich und entschlossen handeln
    Demütig sein

Warum diese Werte ausgewählt wurden?

Zappos wurde 1999 in den Anfängen des E-Commerce gegründet. Mit einem Onlineshop lange bevor Onlineshopping allgegenwärtig war, musste Zappos in der Lage sein, einen qualitativ hochwertigen Kundenservice zu bieten. Es galt also, die bis dahin gegenüber dem Internet vorsichtigen Verbraucher dazu zu bringen, Produkte online zu kaufen, ohne dafür in einen Laden gehen zu müssen. Als das Unternehmen nach Las Vegas zog, musste schnellstens ein Kundendienst eingestellt werden. Die Etablierung von Kernwerten trug dazu bei, den Prozess zu beschleunigen, indem sie der Personalabteilung klare Richtlinien vorgaben.

Bei der Definition der Unternehmenswerte von Zappos suchte Gründer Tony Hsieh nach gemeinsamen Eigenschaften seiner leistungsstärksten Mitarbeiter. Er betrachtete auch ehemalige Mitarbeiter, die für die Kultur nicht gut geeignet waren, um herauszufinden, warum sie nicht zu Zappos gepasst hatten. Durch die Schaffung von Werten, die für die Spitzenmitarbeiter des Unternehmens bereits selbstverständlich waren, wusste Zappos, dass diese Prinzipien nicht nur eine schöne Idee darstellten, sondern auch den deutlichen Unterschied ausmachten, wie die Kunden Zappos wahrnahmen.

Außergewöhnlicher Kundenservice ist für die Marke Zappos von entscheidender Bedeutung. Um in diesem Thema erstklassig zu sein, müssen die Mitarbeiter befähigt werden, kreativ zu denken und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Sie müssen wissen, dass es sich nicht negativ auswirkt, zu viel anzubieten. Im Gegenteil, sie werden gelobt, wenn sie über übliche Limits hinausgehen, um ihre Kunden glücklich zu machen. Zappos Call-Center-Vertreter lesen kein Skript vor, also müssen sie erfinderisch, aufgeschlossen und freundlich genug sein, um ein Gespräch aufrechtzuerhalten.

„Wenn ich zu den Anfängen zurückkehren und Zappos neu gründen könnte, würde ich vom ersten Tag an mit unseren Werten herauskommen.“ – Tony Hsieh, Zappos-Gründer

Starbucks

Die internationale Kaffeehauskette erklärt ihre Kernwerte, die ihren Ursprung als kleines Unternehmen aus Seattle widerspiegeln, im Leitbild des Unternehmens.

Die Starbucks-Unternehmenswerte:

    Mutig handeln, den Status quo in Frage stellen
    Präsenz, Verbindung mit Transparenz, Würde und Respekt
    Das Beste geben und für alle Handlungen verantwortlich sein
    Wir sind leistungsorientiert, geprägt durch Humanität
    Eine Kultur der Wärme und Zugehörigkeit schaffen, in der jeder willkommen ist

Warum diese Werte ausgewählt wurden?

Wie CEO und Chairman Howard Schultz es ausdrückt, „…. bei Starbucks habe ich immer gesagt, dass wir nicht im Kaffeegeschäft sind, das Menschen bedient, sondern im Menschengeschäft, das Kaffee bedient.“ Starbucks ist nicht nur ein Ort, um schnell eine Tasse heißen Kaffee zu holen, um es durch den Morgen zu schaffen. Es ist ein Kaffeehaus. Es ist warm, einladend und ermutigt die Kunden, da zu bleiben und sich wohlzufühlen. Ein Smalltalk mit der lokalen Barista ist Teil des Starbucks-Erlebnisses. Ohne Plüschstühle, freundliche Mitarbeiter und die Plakatwand der Nachbarschaft würde Starbucks nur Kaffee verkaufen.

Die Philosophie, die Starbucks in seinem Leitbild verankert hat, soll das Gefühl der Gemeinschaft fördern, das in seinem ersten Haus in Seattle entstand. Es ermutigt die Mitarbeiter, nicht nur miteinander zu sprechen, sondern auch mit ihren Kunden in Kontakt zu treten. Starbucks zielt darauf ab, ein Unternehmen zu sein, das einen Zweck über den Gewinn hinaus verfolgt – in seiner hochgesteckten Vision von 2008 war das Unternehmen bestrebt, „Starbucks als die bekannteste und angesehenste Marke der Welt zu etablieren und ein internationales Unternehmen mit Werten und Leitlinien zu werden, auf die die Mitarbeiter stolz sein können“. Starbucks möchte nicht nur ein erfolgreiches Unternehmen sein, es möchte auch ein gutes Unternehmen sein.

„Es ist die Menschlichkeit in einem Unternehmen, die den nachhaltigen Wert schafft. Ohne Humanität und ohne Werte resultiert daraus ein Unternehmen, das vielleicht Profit abwirft, das aber für nichts steht und nichts hat, auf das es stolz sein könnte. Deshalb: Folge deinem Herzen.“ – Howard Schultz, CEO und Vorstandsvorsitzender von Starbucks

Geben Sie Ihren Mitarbeitern den Orientierungs- und den Zielsinn, die zu den Grundwerten eines Unternehmens gehören. Am wichtigsten ist es sicherzustellen, dass die gewählten Unternehmenswerte, in die Art und Weise wie Sie Personal einstellen, wie Sie Entscheidungen treffen und wie Mitarbeiter bewertet werden, einbezogen sind. Kernwerte erfordern Engagement, um die richtigen Ergebnisse zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Transaktionale Führung: Strukturiert aber Steif

Sie sind gerade auf der Suche nach einem neuen Job und finden eine Anzeige die Ihren Kompetenzen entspricht. Zusätzlich wirbt dieses Unternehmen mit attraktiver Vergütung, klarer Struktur der Arbeitsabläufe und transparenten Zielen. Hört sich doch gar nicht so schlecht an, oder? Aber ist das alles was man von einem Job […]

Weiterlesen

Transformationale Führung im Unternehmen: Führung mit Freude

Vorbild, Motivator, Vertrauensperson, Sympathieträger. Wünscht sich nicht jeder Manager mehr für seine Mitarbeiter zu sein, als nur der „Chef”? Das ist transformationale Führung und dieser Führungsstil hat durch seinen sehr menschlichen Ansatz im Management zum Erfolg vieler Unternehmen geführt. Sind Sie ein transformationaler Anführer oder sind Sie daran interessiert herauszufinden, […]

Weiterlesen

Grenzenloses Arbeiten: Der Laissez-Faire Führungsstil

Einführung Im Rahmen unserer aktuellen Themenreihe gehen wir diese Woche näher auf den laissez-faire Führungsstil ein. “Laissez-faire” bedeutet wörtlich übersetzt „lassen Sie machen“, was als Beschreibung gut auf das Führungsmodell zutrifft. Als Führungsstil gewährt die Variante des laissez-faire den Mitarbeitern die meiste Freiheit, mit einem Höchstmaß an Spielraum für eigene […]

Weiterlesen